(Bild- & Textmaterial bereitgestellt von JayKay Event & Music)

Maria is back“ – im wahrsten Sinne des Wortes: Die quirlige Schweizerin überraschte ihre Fans mit dem
absoluten Sommer-Song „Amore Amore“ in ihrer ureigenen Muttersprache … in Italienisch. Der voller
Lebensfreude klingende Song wurde der willensstarken Sizilianerin, von Claudia Crotti-Erni, regelrecht
„auf den Leib“ geschrieben.

Marias Fans und ihre vielen treuen Radiofreunde sind eine starke „Gemeinschaft“, dass zeigten die tollen
Resonanzen auf ihren Italo-Song und der vielfache Wunsch nach einer deutsch-italienischen Version. Für
Maria Da Vinci war dies schon fast selbstverständlich, singt und moderiert sie doch auch in ihren
Konzerten mehrsprachig für ihr Publikum, in Deutsch, Italienisch und im Schwitzerdütsch.

Maria Da Vinci konnte für ihr Vorhaben einen der gefragtesten Autoren im „Who is Who“ der deutschen
Musikszene gewinnen: OLIVER LUKAS … er schrieb in den letzten Jahren Songtexte für Andrea Berg,
Beatrice Egli, DJ Ötzi, Fantasy, Matthias Reim, Semino Rossi … und verhalf diesen so zu erfolgreichen
Chartplatzierungen. Jetzt hat Oliver Lukas für Maria Da Vinci den Text „Verzeih Amore, Amore“
verfasst. Eine Liebesromanze mit Happy End, denn die Liebe ist einfach alles und genau das vermittelt
Mara Da Vinci voller Lebensfreude jetzt in der deutsch-italienischen Version.

Endlich wieder raus… Endlich wieder Freiheit… Endlich wieder Freude… Endlich wieder Dolche Vita…
Endlich wieder Maria Da Vinci, mit dem absolut Lebensbejahenden Song „Verzeih Amore, Amore“.
Die neu gewonnene Freiheit ist wie ein Befreiungsschlag nach all den vielen Monaten voller
Entbehrungen. Dies bedarf eines ganz besonderen Songs: Einen Song voller Lebensfreude, voller
rhythmischer Emotionen, ein Song einfach nur zum glücklich sein, ein Song zum Abtanzen und zum
Feiern mit Freunden. Keine kann dieses Liebes-Credo besser interpretieren als die Stimme mit dem
südländischen Temperament: Maria Da Vinci – „Verzeih Amore, Amore“

Tom

Von Tom